Sammelkalender Juni – Wildkräuter & Beeren

Sammelkalender Juni – Wildkräuter & Beeren

Wildkräuter & Beeren – Sammelkalender Juni

Der Monat Juni bietet einem echten Liebhaber für Wildkräuter eine unglaublich große Auswahl an Wildkräuter & Beeren. Gerade in der Grillsaison bietet sich das reichliche Angebot der Kräuter an, um sie in kleinen Mengen in Salaten oder in Marinaden zu nutzen. Auf diese simple Art in eher kleinen Mengen, gewöhnt man sich nach und nach an den Geschmack und kommt in den Genuss der wundervollen Mineralien und Vitamine.

Am Anfang würde ich persönlich jedoch noch keinen Salat empfehlen, der ausschließlich aus Wildkräutern besteht, da der Körper sich erst langsam daran gewöhnen sollte. Hier spreche ich aus eigener Erfahrung, da ich mich nach einem puren Wildkräuter-Salat einmal wie HIGH gefühlt habe.

Wichtiger Hinweis: Bitte grundsätzlich nur Wildkräuter & Beeren sammeln, die man selbst auch wirklich ganz eindeutig bestimmen kann. Bitte beim kleinsten Zweifel das Ernten jener Pflanze besser unterlassen, denn es gibt hier und da eben Pflanzen, die einander sehr ähnlich sind, aber teils als giftig einzustufen sind.

Lebenraum der verschiedenen Wildkräuter & Beeren

Wald & Waldrand

  • Giersch / März – Juli
  • Echte Brombeere / Juni – August
  • Große Brennnessel / März – Oktober
  • Gewöhnliche Knoblauchrauke / April – Juni
  • Echte Nelkenwurz / Juni – September
  • Süßdolde / Mai – Juli
  • Alpen-Johannisbeere / April – Juni
  • Himbeere / Mai – Juli
  • Heidelbeere / Mai -Juni
  • Preiselbeere / Mai – Juli
  • Schmalblättriges Weidenröschen / Juni – August
  • Wald-Ziest / Juni – September
  • Waldmeister / April – Juni
  • Walderdbeere / April – Juni

Wiesen

  • Gänseblümchen / März – November
  • Gundermann  / März – Juni
  • Dornige Hauhechel / Juni – August
  • Großer Sauerampfer / März – August
  • Löwenzahn / März – Juni
  • Spitz-Wegerich / Mai – September
  • Gewöhnlicher Frauenmantel / Mai -September
  • Gewöhnlicher Bärwurz / Mai – Juni
  • Kleines Habichtskraut / Mai – Oktober
  • Wiesen-Bocksbart / Mai – Juli
  • Wiesen-Glockenblume / Mai – Juil
  • Rot-Klee / Mai – September
  • Weiß-Klee / Mai – September
  • Wiesen-Salbei / Mai – August
  • Schlangen-Wiesenknöterich / Mai – August
  • Kleiner Wiesenknopf / Mai – Juni
  • Wiesen-Bärenklau / Juni – Oktober
  • Kleine Bibernelle / Juni – Oktober
  • Gewöhnliches Ferkelkraut / Juni – September
  • Wiesen-Platterbse / Juni – August
  • Wiesen-Storchschnabel / Juni – September
  • Gewöhnliche Braunelle / Juni – September
  • Pfennigkraut / Juni – Juli
  • Großer Wiesenknopf / Juni – September
  • Echtes Labkraut / Juni – September
  • Wiesen-Flockenblume / Juni – Oktober
  • Quendel / Juni – September
  • Wiesen-Labkraut / Mai – August
  • Wiesen-Kümmel / April – Juni
  • Wiesen-Margerite / März – September
  • Wiesen-Schafgarbe / März -Oktober
  • Wiesenschaumkraut / April – Juni
  • Kriechender Günsel / April – Juli

Nahe am Wasser

  • Kohl-Kratzdistel / Juni – September
  • Gewöhnlicher Gilbweiderich / Juni – August
  • Echtes Mädesüß / Juni – August
  • Echter Baldrian /& Juni – August
  • Echte Brunnenkresse / April – August
  • Kleine Wasserlinse / April – Juni
  • Bachbungen-Ehrenpreis / Mai – August
  • Kuckucks-Lichtnelke / Mai – Juli

Feldflur und Acker

  • Barbarakraut / April – Juni
  • Kohl-Lauch / Juni – August
  • Rainkohl / Juni – September
  • Gewöhnlicher Natternkopf / Juni – September
  • Acker Hederich / Juni – September
  • Breit-Wegerich / Juni – Oktober
  • Kleinblütiges Knopfkraut / Juni – Oktober
  • Kletten-Labkraut / Juni – September
  • Weg-Malve / Juni – September
  • Wilde Malve / Juni – September
  • Gewöhnliches Hirtentäschel / März – November
  • Behaartes Schaumkraut / Februar – Juni
  • Acker-Hellerkraut / April -August
  • Acker-Senf / Mai – September
  • Wegraute / Mai – September
  • Gänse-Fingerkraut / Mai – August
  • Kriechendes Fingerkraut / Mai – August
  • Wilder Stiefmütterchen / Mai – September
  • Beinwell / Mai – August
  • Guter Heinrich / Mai – September
  • Klatsch-Mohn / Mai – August
  • Echte Kamille / Mai – August
  • Strahlenlose Kamille / Mai – August
  • Meerrettich / Mai – Juli
  • Vogelmiere / ganzjährig
  • Weiße Taubbnessel / April -September
  • Rote Taubnessel / März – Oktober
  • Persischer Ehrenpreis / März – November

Bäume & Sträucher

  • Sommer-Linde / Juni
  • Gewöhnliche Felsenbirne / April – Juni
  • Gewöhnliche Fichte / Mai – Juni
  • Schwarzer Holunder / Mai – Juni
  • Eingriffliger Weißdorn / Mai – Juni
  • Hunds-Rose / Mai – Juni
  • Eberesche (Vogelbeere) / Mai – Juni
  • Traubenkirsche / April – Juni
  • Gewöhnliche Berberitze / April – Juni

Sonstige Information zum Thema:

Natürlich sind die heute hier aufgeführten Wildkräuter & Beeren auch dieses Mal nicht nur im Monat Juni zu finden, sondern sehr oft auch viele Monate darüber hinaus oder teilweise ganzjährig. Man wird sie später also auch immer wieder in den folgenden Sammelkalendern vorfinden.

Alles Liebe,
Lill ♥

Weitere Beiträge die Dir gefallen könnten:

2 Replies to “Sammelkalender Juni – Wildkräuter & Beeren”

  1. wow, was für eine vielfalt, ich muss gestehen, vieles kenne ich gar nicht!
    werde wohl das eine oder andere mal googeln!
    ich wünsche dir einen wunderbaren tag!
    herzlichste grüße & wünsche
    amy

    1. Liebe Amy,
      erst einmal lieben Dank für deinen Besuch auf meinem Blog. Was die Wildkräuter betrifft, so kenne ich auch nicht komplett alle bei ihrem Namen, wenn ich draußen unterwegs bin. Ich selbst benutze dafür auch gerne mal einen Wildkräuter-Führer, der sämtliche Wildkräuter und Beeren sehr schön beschreibt. Ein Grund, weswegen ich hier bei den einzelnen Wildkräuter-Beschreibungen auch nur jene nenne, die ich wirklich ganz sicher bestimmen kann.

      Alles Liebe und Dir einen wunderschönen Abend, Lill

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top